Back

Olympiakampagne – Viessmann unplugged

  • Datum: Januar 1, 1970

  • Dienstleistung: Digitale Kampagne zu den Olympischen Winterspielen in Peking 2022

  • Client: Viessmann

Scroll

Viessmann

Olympiakampagne – Viessmann unplugged

Die Highlightkampagne #ViessmannUnplugged, deren Kernstück aufwändig produzierte Kurzfilme der Helden aus Peking sind, stellt unter Beweis, dass Mut, Partnerschaftlichkeit und Innovationskraft zentrale Erfolgsfaktoren für das digitale Sportmarketing sind. Durch die Olympiakampagne wird deutlich: Viessmann ist ein verantwortungsbewusster und teamorientierter Partner für die SportlerInnen. Durch die emotionalen Geschichten der AthletInnen ist Viessmann eine starke Aktivierung gelungen.

Anhand von emotionalem Video-Storytelling zeigt Viessmann sich in diesem Format dezent und zurückhaltend im Hintergrund, als stiller und treuer Unterstützer der Olympioniken – und das mit Erfolg.

Die Protagonisten der Kampagne sind keine Unbekannten: Der erfolgreichste deutsche Skisportler Eric Frenzel und mehrfacher Goldmedaillen-Gewinner, Skispringer Markus Eisenbichler, sind die Hauptakteure von #ViessmannUnplugged. In den Clips werden die individuellen, sportlichen Werdegänge der beiden beleuchtet – nahbar, ungeschönt und ehrlich.

Zum Abschluss der Olympischen Winterspiele konnten die beiden Sportler exklusiv in dem digitalen Showformat „Viessmann Daheim“, welches das hessische Familienunternehmen gemeinsam mit LOBECO Anfang 2021 ins Leben gerufen hat, von ihren persönlichen Erfahrungen aus Peking berichten.

  • Datum

    Januar 1, 1970

  • Dienstleistung

    Digitale Kampagne zu den Olympischen Winterspielen in Peking 2022

#ViessmannUnplugged

Share project